Direkt zum Hauptinhalt

VWK Vereinigung der Wirtschaftskonsuln
in Berlin-Brandenburg e.V.

Treffen und Veranstaltungen zur Stärkung der Beziehungen

Besuch des kubanischen Botschafters mit Ehefrau im Jahr 2018
Besuch des kubanischen Botschafters mit Ehefrau im Jahr 2018
Besuch von Diplomaten der kubanischen Botschaft im Jahr 2020
Besuch von Diplomaten der kubanischen Botschaft im Jahr 2020
Jürgen Form und Botschafterin von Nicaragua
S.E. Tatiana Daniela García Silva und Präsident der VWK, Herr Jürgen Form

VWK verstärkt Beziehungen in Lateinamerika

Zu einem informellen Treffen mit der Botschafterin der Republik Nicaragua in Deutschland, S.E. Tatiana Daniela García Silva, traf sich der Präsident der VWK, Herr Jürgen Form, in den Geschäftsräumen der Vereinigung. Vereinbart wurden weitere gemeinsame Aktivitäten auf den Gebieten Wirtschaft und Kultur sowie ein regelmäßiger Informationsaustausch.


Bild: Che Guevaras Tochter besucht VWK
Frau Aleida Guevara im Kreise von Mitgliedern der Vereinigung der Wirtschaftskonsuln in Berlin-Brandenburg e.V.

Che Guevaras Tochter besucht VWK

Aleida Guevara, eine Tochter des legendären kubanischen Revolutionärs und Arztes Ernesto Che Guevara, war am 23. Juni 2018 Gast der Vereinigung der Wirtschaftskonsuln in Berlin-Brandenburg e.V. Vor etwa 100 Besuchern erinnerte sich die 58-jährige Ärztin und Mutter zweier Töchter in einem temperamentvollen und interessanten Vortrag an das Alltagsleben in ihrem Elternhaus und das Wirken ihres Vaters. Frau Aleida Guevara March ist als Ärztin im William Soler Kinderspital in Havanna tätig, früher wirkte sie in Angola, Ecuador und Nicaragua.


Bild: Förderung von Wirtschaftsprojekten in der Republik Angola
S.E. Alberto Correia Neto, Botschafter der Republik Angola und der Vorsitzende des Beirates der VWK Herr Jürgen Form

Förderung von Wirtschaftsprojekten in der Republik Angola

S.E. Alberto Correia Neto, Botschafter der Republik Angola, empfing Anfang Juni den Vorsitzenden des Beirates der VWK, Herrn Jürgen Form, zu einem Gespräch zur Planung und Realisierung eines Wirtschaftsprojektes für dieses südafrikanische Land. So soll auf 35 ha Bauland ein landwirtschaftliches Großunternehmen mit 5.000 Rindern entstehen, das hochwertiges Bio-Rindfleisch herstellt und aus eigener Futterproduktion versorgt. Die VWK wird Investitionen und Planungen des Projektes begleiten und fördern.

Weitere Treffen und Veranstaltungen zur Stärkung der Beziehungen

Vernissage 23.01.2020

Vernissage 28.11.2019

Vernissage 18.10.2018


Unser Ziel

Völkerverständigung
Humanitäre Aufgaben
Unpolitisch und neutral

verfolgen

Unser Auftrag

Internationale Freundschaft
Kulturelle Toleranz
Soziale Marktwirtschaft

verstehen

Unsere Dienste

Wirtschaftskontakte
Unbürokratische Hilfe
Entwicklungen fördern

kennenlernen
Cookie-Einstellungen
seoop.de - moderne Webentwicklung